OKARGO ist jetzt mit den Online-Angeboten von MAERSK/SAFMARINE SPOT verbunden

OKARGO ist jetzt mit den Online-Angeboten von MAERSK/SAFMARINE SPOT verbunden

Die zunehmende Automatisierung hat in der Seeschifffahrt eine klare Priorität und die Reedereien sind dabei als die Hauptakteure keine Ausnahme. Eine nach der anderen erstellen Online-Portale, in denen die Frachtunternehmen jederzeit sofort Tarife abfragen können. Darüber hinaus bieten sie die Möglichkeit, mit externen Systemen automatisch Daten über eine Schnittstelle wie API (Advanced Programming Interface) auszutauschen. OKARGO hat ein spezielles Projekt gestartet, das darauf abzielt, sein Online-Tool mit den Angebotsportalen großer Reedereien zu verbinden, welches jetzt Früchte zu tragen beginnt. OKARGO ist jetzt mit den Maersk/Safmarine-Portalen verbunden und unsere Kunden können nun sowohl die von OKARGO aufbereiteten Preise als auch die Spot-Rates sehen, die über die automatisierte API-Abfrage vom Angebotsportal eingegangen sind. Darüber hinaus wurde die Verbindung zu den Portalen von Hapaq-Lloyd und CMA CGM abschließend getestet und wird auch den OKARGO-Benutzern in Kürze zur Verfügung stehen.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*